Der Herbst ist da: Warum deine Haut jetzt mehr Pflege braucht!

Herbstpflege

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und schon ist er da – der Herbst! So schön die goldene Jahreszeit auch sein kann, die Umstellung auf die dunklere und kältere Zeit fällt vielen Menschen schwer. Und das gilt insbesondere auch für unsere Haut! Warum sie jetzt mehr Pflege benötigt und was du ihr Gutes tun kannst, erklären wir dir in diesem Beitrag! 

Herbstzeit = Pflegezeit

Temperaturschwankungen, Regen, Wind und weniger Sonneneinstrahlung – all das macht unserer Haut schwer zu schaffen. Im Ergebnis wird sie trocken, der Teint verblasst und es zeigen sich Fältchen. Um dem entgegenzuwirken, ist jetzt unbedingt die richtige Pflege nötig.

Die richtige Herbstpflege

Bei sinkenden Temperaturen und trockener Heizungsluft wird der Haut Feuchtigkeit entzogen und die Talgproduktion nimmt ab. Deshalb sind nun vor allem feuchtigkeitsspendende und reichhaltigere Pflegeprodukte angesagt, die die Hautbarriere stabilisieren. Wirkstoffe, wie Hyaluronsäure, Vitamin E und Retinol sind hier perfekt geeignet. 

Grundsätzlich gilt: Je effektiver ein Produkt in die tieferen Hautschichten eindringen kann, umso besser kann es eine nachhaltige Wirkung erzielen. Hochkonzentrierte Seren sind daher besonders gut, da sie eine gewisse Depotwirkung entfalten können.

Neben unserem Hyaluron-Serum ist hierfür unser neues PERSH Balance Serum BHA & Niacinamid ideal. Denn es bringt gestresste Haut wieder ins Gleichgewicht. Mit seinen sich in der Wirkung ergänzenden Wirkstoffen, wie Salicylsäure (BHA), Niacinamid und Hyaluronsäure, wirkt es entzündungshemmend, regenerierend und feuchtigkeitsspendend. 

Es beginnt bei der Reinigung

Doch noch bevor Seren und Cremes zum Einsatz kommen, benötigt die Haut im Herbst die richtige Reinigung. Hierfür solltest du auf jeden Fall eine milde Reinigungsmilch oder einen Schaum verwenden, der keinen Alkohol oder Parfum beinhaltet. Denn sonst würde die ohnehin schon trockene Haut noch mehr austrocknen. Um deine Haut optimal auf die nachfolgende Pflege vorzubereiten, solltest du danach ein mildes Gesichtstonic mit hochwertigen Inhaltsstoffen, wie Aloe Vera und Panthenol, verwenden.

Anschließend massierst du idealerweise ein Serum mit Hyaluron in kreisenden Bewegungen ein. Dies sorgt für einen frischen Teint und versorgt die Haut mit intensiver Feuchtigkeit. Danach solltest du zu einer Tagescreme mit feuchtigkeitsbindenden Wirkstoffen wie Arganöl oder Panthenol greifen. In der Nacht empfiehlt sich eine reichhaltigere Pflege, beispielsweise mit Retinol. Sie begünstigt die Zellerneuerung und hilft der Haut, sich über Nacht zu regenerieren.

Die Hände nicht vergessen!

Leider werden sie bei der Pflegeroutine häufig vergessen und vernachlässigt: unsere Hände! Dabei benötigen sie in der kälteren Jahreszeit ebenfalls eine extra Portion Pflege. Die Haut an den Händen ist sehr dünn, hat nur wenig Talgdrüsen und kaum Fettgewebe. Deshalb trocknet sie besonders schnell aus. Abhilfe schafft eine feuchtigkeitsspendende und regenerierende Handcreme, die mehrmals täglich einmassiert werden sollte.

Kleiner Beautytipp für trockene Hände

Wer seinen Händen zusätzlich etwas Gutes tun möchte, kann ihnen einmal wöchentlich ein Handbad gönnen. Erwärme dazu etwa einen Liter Milch und gebe jeweils zwei Esslöffel Olivenöl und Honig hinein. Anschließend badest du deine Hände für rund zehn Minuten in der handwarmen Mischung. Für Erholung sorgt auch eine dicke Cremepackung vor dem Schlafengehen. Einfach Baumwollhandschuhe darüber ziehen und über Nacht einwirken lassen!

Jede Haut ist anders

Wie bei jeder Hautpflege ist es auch im Herbst wichtig, für sich selbst die richtige Balance zu finden. Deshalb solltest du nicht von heute auf morgen die Pflege zu stark steigern, sondern dich rantasten. Ansonsten kann es sein, dass du deine Haut überforderst und sie mit Unreinheiten reagiert.

Neben der Hautpflege ist es auch unverzichtbar, viel Wasser zu trinken, auf genügend Schlaf und auf eine gesunde, vitaminreiche Ernährung zu achten. Dies stärkt das Immunsystem. Auf diese Weise gehst du gesund und mit einem strahlenden Teint durch die kalte Jahreszeit! 

Du brauchst noch die richtigen Produkte für den Herbst? Dann schau dich bei uns im Shop um. Hier findest du hautgesunde Reinigungs- und Pflegeprodukte mit Hyaluron, Retinol und Vitamin E sowie reichhaltige Handcreme! Und wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach. Wir helfen dir gerne!


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen